Lhasa Apso

  24.05.2019  Lhasa Apso Rüde "Cooper" geboren am 04.01.2012, kastriert sucht ein neues Zuhause. 

Cooper 2012Cooper lebte bis 2018 geliebt und wohlbehütet bei einer älteren Dame. Vielleicht ein wenig zu wohlbehütet, denn   er akzeptierte neben seinem Frauchen keine fremden Menschen und bringt das leider auch nach wie vor sehr deutlich zum Ausdruck. Als sein geliebtes Frauchen schwer und unheilbar krank wurde musste für Cooper ein neues zu Hause gesucht werden. Dort war er auch bis zum jetzigen Zeitpunkt. Leider ändern sich aber nun auch die Lebensumstände seines neuen Herrchens und Cooper ist wieder auf der Suche nach einem neuen zu Hause.

Cooper wird nur an erfahrene Menschen vermittelt. Keine Kinder, kein Zweithund. Cooper möchte keine fremden Menschen im Haus und misstraut Fremden auch außerhalb. So ist z.B. der Gang zum Hundefriseur oder Tierarzt eine Herausforderung und wenn Besucher kommen sollte Cooper die Zeit gesichert in einem Nebenraum verbringen dürfen. Wünschenswert wäre ein neues zu Hause, wo das neue Frauchen/Herrchen willens ist Zeit / Geduld aufzubringen und sich nicht scheut ein wenig Geld in einen guten Hundetrainer und Hundeschule zu investieren. Es ist sicherlich noch möglich die ein oder andere „Eigenheit“ zu mildern.

Bitte melden Sie sich also wirklich nur wenn Sie ernsthaftes Interesse an Cooper haben und sich dessen bewußt sind, daß es Zeit und Geduld brauchen wird, ehe sich Cooper einlebt. Cooper hätte gerne ein zu Hause auf Lebzeit. Bitte wenden Sie sich direkt an Cooper´s Herrchen:

Herr Weiß, Tel.: 08638 5234, Mobil: 0178 17 88 571