• English
  • Deutsch

Sie sind hier

Deckrüden

Auf diesen Seiten finden Sie zur Zucht zugelassene Rüden des „Internationaler Klub für Tibetische Hunderassen e.V.“  nach den vom KTR betreuten tibetischen Rassen unterteilt:

Grundsätzlich gilt, dass nur mit gesunden und wesensmäßig einwandfreien Hunden gezüchtet werden darf.
Die hier vorgestellten Rüden erfüllen alle Anforderungen der KTR - Zuchtordnung, sie sind untersucht auf:

Ausländische Zuchtpartner müssen vor einer Verpaarung auf erbliche Augenerkrankungen untersucht sein, wobei die Untersuchung nicht länger als 1 Jahr zurückliegen darf.
Bei der Rasse Do Khyi und Tibet Terrier ist ein anerkannter HD-Befund vorzulegen.
Für die Rassen Lhasa Apso und Tibet Spaniel ist ein anerkannter HD-Befund wünschenswert.
(Auszug aus d. Zuchtordnung des KTR).

Weitere Details erhalten Sie, wenn Sie die Rassen anwählen und den Namen oder das Foto des Rüden anklicken. Über die Spalte Kontakt finden Sie Infos zum Züchter.

Der Eintrag auf diesen Seiten ist nur für Deckrüden zugelassen, die im Besitz von KTR-Mitgliedern stehen.