Runderkamp, Pamela

Pamela Runderkamp

Richterportrait Pamela Runderkamp:

Pamela Runderkamp wohnt in Hellevoetsluis in den Niederlanden und arbeitet in einem Büro. Bis 2011 lebte in ihrem Haushalt auch eine Katze, jetzt sind es nur noch ihre Hunde. Sie liebt gutes Essen und trinkt sehr gern "Sparkling Ice Tea". Alkohol mag sie allerdings nicht. Ihr größtes Hobby sind Hunde und diese zu richten.

Unter dem Zwingernamen "Pebbles Twinkling Star" züchtet Pamela Runderkamp Bobtails.

Sie hat für die verschiedensten Rassen Richterprüfungen abgelegt. Am 08.02.1999 war ihre erste Richterprüfung, und zwar für Tibet Terrier. Gerichtet hat Pamela Runderkamp bisher in Belgien, Deutschland, Dänemark, Estland, Finnland, Irland, Nord-Irland, Norwegen, Russland und Schweden. In all diesen Ländern hat sie auch Tibet Terrier gerichtet. Sie richtet mittlerweile die FCI-Gruppe 9 sowie alle Britischen Hütehunde, Lancashire Heeler (nicht FCI), Briard, Affenpinscher, Deutsche Pinscher und Do Khyi.

Spezialzuchtrichter wie in Deutschland gibt es in den Niederlanden nicht. Für Frau Runderkamp sind alle Rassen "Spezial". Doch für Bobtails ist sie Rassespezialistin, da sie diese Rasse auch züchtet. Allerdings sind z.B. Mops-Züchter auch Rassespezialisten. Das ist in den Niederlanden anders geregelt als in Deutschland.

Anlässlich der Amsterdam Winner Show sorgt sie für die Einladungen und die Einteilung des Ringpersonals.

Beeindruckend war für sie die Eurasia-Ausstellung in Moskau 2009, auf der sie Tibet Terrier gerichtet hat. Besondere  Ausstellungen kommen jedoch noch: Sie darf am 29.06.2013 in Windsor (GB) Tibet Terrier und in Moskau auf der Championship Show Bobtails richten.  
Sie richtet in Deutsch, Englisch und Niederländisch.