Edh, Kenneth

Kenneth Edh

Richterportrait Kenneth Edh: 

Geboren in  Stockholm, Schweden 1948, 
Sprachen: Schwedisch, Englisch, Deutsch, Französisch, 
Kennel: 'Kenmark'. 

Ich richte seit 1978. Meine erste Gruppe war die FCI-Gruppe 10 (Windhunde), 1980 begann ich die FCI-Gruppe 8 (Retriever, Spaniels, Wasserhunde) und FCI-Gruppe 9 (Begleit- und Toy-Hunde) zu richten.

Gerichtet habe ich in: Schweden, Dänemark, Norwegen, Finnland, Island, Niederlande, Frankreich, Portugal, Spanien, Italien, Schweiz, Österreich, Malta, Deutschland, Belgien, Griechenland, Ungarn, Slowenien, England, Irland, USA, Australien, Neuseeland, Kolumbien, Argentinien, Chile, Uruguay, Thailand, Barbados, Russland, Kanada, Philippinen, Estland, Lettland, Slowakei, Polen, Japan.

Ich beteiligte mich in verschiedenen Komitees des Schwedischen Kennel-Club wie der Zuchtstandard-Kommission 1985-2001, bin z.Zt. noch im Richter-Ernennungs-Komitee der Internationalen Swedish Judges' Association. Momentan bin ich Präsident des Schwed. Sennhund-Clubs und des Schwed. Russky Toy Clubs. Ich war Präsident des Schwed. Afghanen- und Chinese Crested Clubs, Vorstandsmitglied des Schwed. Windhund Clubs (Ost) von 1976-1989.

Abgesehen von den Hunden bin ich ein großer Opern-Anhänger und sehr interessiert an Theater, Literatur, Kunst und liebe es, Auktionen zu besuchen.

Rassen, mit denen ich selbst zu tun hatte, sind Whippets, Pekingesen, Brüsseler Griffon und Chihuahua’s. Dank eines ausgefüllten Stundenplans als Richter und einer Ganztagsarbeit beim Schwedischen Kennel Club, bin ich z.Zt. nicht in der Lage zu züchten oder Hunde zu halten, aber vielleicht werde ich in der Zukunft noch einmal neu starten. Ich vermisse sie so sehr.