Douma, Rob

Rob Douma

Richterportrait Rob Douma: 

Rob Douma, geb. 1968, lebt in Schiedam, Niederlande. In seinem Elternhaus lebten schon immer Hunde. Damals hatten seine Eltern einen Kurzhaar-Pointer, später dann Dobermann und auch Tibet Spaniel.

Nach einigen Jahren bekam Herr Douma dann seinen ersten eigenen Dobermann. Zusammen mit seinen Eltern trainierte und stellte er mit ausgezeichneten Ergebnissen die Dobermänner aus, aber auch die Tibet Spaniel wurden mit hervorragenden Ergebnissen ausgestellt. Mit den Dobermännern trainierte er für die Vielseitigkeitsprüfungen (VPG), die sie erfolgreich abgeschlossen haben. 
Schon in jungen Jahren wurde Herr Douma mit Hilfe von erfahrenen und erfolgreichen Dobermann-Züchtern auf das Richterexamen vorbereitet, das er 1995 ablegte und damit der jüngste Richter in den Niederlanden wurde.

Herr Douma war als Vorstandsmitglied im Niederländischen Dobermann Klub tätig, sowie als  Kassierer und Vizepräsident.

Im Jahre 1989 bekam er seine ersten beiden Tibet Spaniel, einer war aus Schweden aus dem Kennel Bio-Bio‘s, der andere kam von einem Niederländischen Züchter und wurde Multi Champion. Viele Nachkommen seiner Tibet Spaniel wurden Jugendsieger in Amsterdam, aber auch Jugend-Weltsieger, Niederländische-und Internationale Champion. Sein letzter Tibet Spaniel verstarb im Mai 2010 im Alter von 15 Jahren.

Seit einigen Jahren ist Herr Douma als Richter qualifiziert für die Tibetischen Rassen. Seine Richtertätigkeit führte ihn durch ganz Europa, sowie nach Asien und Südafrika. Er hat auf der World Dog Show 2002 in Amsterdam gerichtet. Im Jahre 2007 richtete er die Tibet Spaniel und Lhasa Apso auf der CACIB in Rotterdam und auf der Niederländischen Spezial-Zuchtschau im gleichen Jahr die Tibet Terrier.

Der KTR hatte die Ehre Herrn Douma auf der TDE in Erzhausen 2007 als Richter zu begrüßen.

Er richtet in den Sprachen Deutsch und Englisch.